Ausschreibung

zur Startseite / Königschlösser-Romantik-Marathon



Der Termin 2017:



Der 12. Halbmarathon in Füssen findet statt am:

Samstag 22. Juli 2017 Start 18:00 Uhr

 

 

 

Pacemaker HM für 2:00



Kaisermarathon

2017 haben wir einen Zugläufer! Harald Fischer läuft die 2:00!

Ich bin 62 Jahre und betreibe den Laufsport nun schon seit über 20 Jahren. Das Laufen war am Anfang in erster Linie ein körperlicher Ausgleich zu meiner Arbeit im Büro. Durch sehr viele Wettkampf-Teilnahmen (mal schnell - mal langsam) ist es für mich seit etlichen Jahren zu einem wesentlichen Teil meiner Freizeitgestaltung geworden und manchmal auch der Anlass für einen Kurzurlaub. Ein sehr angenehmer Nebeneffekt sind dabei die guten Kontakte zu Gleichgesinnten und Veranstaltern.

  • 2000  1. Halbmarathon (Biberttal)
  • 2002  1. Marathon (Erlangen)
  • 2011  1. Ultra (Wörthersee-Trail)
  • 2012  1. Einsatz als Brems- und Zugläufer (Fränkische Schweiz Marathon)
  • 2014  längster Wettkampf (Keufelskopf Ultra Trail - ca. 86km mit 3500hm)

Meine erste Teilnahme beim KRM (2015) habe ich noch in bester Erinnerung! Darum freue ich mich schon sehr auf die Pacemaker-Aufgabe und hoffe, dass sich auf der neuen HM-Strecke viele TeilnehmerInnen bei mir "anhängen". Um pünktlich ins Ziel zu kommen, werden wir die beiden Runden mit möglichst gleichbleibender Belastung laufen.

Viele Grüße aus Mittelfranken! Euer Harald

(Mitglied im Langstreckenteam des FSV Großenseebach)

Ausschreibung



 

Neue Streckenführung 2017!

Für die Halbmarathon haben wir eine neue, besonders reizvolle Streckenführung entwickelt: Über zwei Runden führt er durch die Füssener Altstadt, am Krankenhaus vorbei über die Lechbrücke durch den Schwanseepark König Ludwigs II. Im Lauf den richtigen Moment abgepasst, liegen die beiden Königsschlösser direkt über dem Schwansee im Blickfeld. Von dort geht es über den Wald entlang der Königsstraße nach Ziegelwies und über die Theresienbrücke nach Faulenbach zurück zum Start-Zielbereich an der Morisse.
Die neue Streckenführung verspricht einen ganz besonderen Reiz für die Läufer, führt sie doch durch die belebte Altstadt, die Stille der Natur und endet an der Jubelmeile im Start-Zielbereich.

Startgeld:
                   - 31.10.2016: EUR 19,00

01.11.2016 - 31.12.2016: EUR 23,00

01.01.2017 - 31.03.2017: EUR 27,00
01.04.2017 - 31.05.2017: EUR 29,00
01.06.2017 - 16.07.2017: EUR 32,00
Danach zusätzliche Nachmeldegebühr: EUR 5.-

Online-Anmeldung bis 16.07.17    (Mindestalter 16 Jahre)
Startnummern mit Namen nur bei Anmeldung bis 16.07.2017

Startnummernausgabe: Samstag (22.07.), ab 12:00 Uhr Festzelt am Morisseparkplatz nahe Start- und Ziel

Nachmeldungen auch kurzfristig möglich, vor Ort Sa. 22.07.17 von 12:00-18:00 Uhr. Bitte Startgeld passend!

Start: 18:00 Uhr,  Zielschluss: 21:00 Uhr. Start und Ziel ist die Kemptener Straße.

Die Zeitnahme erfolgt mit davengo easychip (Einwegchip) in Brutto- und Nettozeiterfassung. Urkundendruck im Internet möglich. Die Ergebnisse sind ca. vier Stunden nach Zielschluss online sichtbar.

Duschen: Bundesleistungszentrum für Eishockey (Eisstadion-Nähe Ziel)

Altersklassenwertung: Gesamtwertung nach Einlauf, jede Altersklasse wird gewertet.

Preise: Preisgelder und Urkunden Damen/Herren für Platz 1 - 3 (Gesamtwertung) sowie Urkunden Platz 1 - 3 m/w für alle Altersklassen.

Im Startgeld enthalten: Zeitnahme mit Zeitnahmechip (Brutto-/Nettozeit), schöne Finishermedaille, persönliches Finisher-Video, Erinnerungsshirt (Anzahl begrenzt, deswegen früh anmelden und Startnummer frühzeitig abholen! Kein Anspruch auf bestimmte Größe!) sowie Teilnahmemöglichkeit an Tombola - unter allen eingereichten Startnummern werden nach der Siegerehrung tolle Sachpreise verlost. Preise werden nur an Anwesende bei der Siegerehrung vergeben!

Siegerehrung: Ab ca. 20:45 Uhr im Festzelt am Morisseplatz. Geehrt werden die Plätze 1-3 m/w aller AK mit Urkunde und Präsentkörbchen, Preisgelder erhalten die Plätze 1-3 m/w der Gesamtwertung - Preise werden nur an Anwesende bei der Siegerehrung vergeben!

Tombola: Tolle Sachpreise kommen zur Verlosung

Preisgelder in der Gesamtwertung: 1. Platz m/w 125,- €; 2. Platz m/w 70,- €; 3. Platz m/w 50,- €

Laufzeit: Männliche Teilnehmer mit einer Laufzeit unter 01:18:00 und weibliche Teilnehmer mit einer Laufzeit unter 01:25:00 erhalten jeweils 25,- €

Streckenrekord: m/w 200,- €

Streckenrekord hält: m: 01:07:29 (n) Kimtai Andrewben (2014); w: 01:17:49 (n) Maina Veronicah (2014)

 

Nach Oben